Mentoring

 

Im Mentoring werden fachlich erforderliches Wissen und einschlägige Erfahrung an ManagerInnen und MitarbeiterInnen eines Unternehmens weitergegeben, um diese bei der Entwicklung bestimmter Fertigkeiten und Fähigkeiten zu unterstützen. Das kann sich sowohl auf Strategieentwicklung und –implementierung beziehen, als auf das, was man landläufig unter Umsetzung und Einarbeitung versteht.

Wenn es darum geht, Konzepte und Empfehlungen einer Unternehmensberatung umzusetzen, dann ist Mentoring ein geeigneter Weg. Mentoring setzt eine Unternehmensberatung aber nicht voraus. Wenn beispielsweise neue Kommunikationskanäle in der internen oder externen Kommunikation integrieren oder optimiert werden sollen, ist Mentoring als Beratungsmodell bestens geeignet, wie u.a. auch bei der Optimierung und der Ausgestaltung von Kundenbeziehungen usf.

Wesentlich ist, dass Mentoring eine entsprechende fachliche Expertise im Beratungsgegenstand voraussetzt und sich nicht nur auf das „how-to”, also auf die konkrete Handhabung und damit auf die Entwicklung bestimmter Fertigkeiten beschränkt, sondern auch auf die Entwicklung von Fähigkeiten zielt.